Tobi Black


2002 begann der ganze Spaß. Mit 8 Jahren fing er an Trompetenunterricht in seiner Heimatstadt Schärding (Oberösterreich) zu nehmen. 11 Jahre lang hatte er Woche für Woche Lehrstunden. Begonnen hat alles mit Spielerein in einem kleinen Schulensembles. Nach einer gewissen Zeit trat er der Musikkapelle Brunnenthal bei. Dort ist er musikalisch aufgewachsen und lernte sehr viel. Nach und nach stieg sein Interesse die verschiedensten Musikrichtungen auszuprobieren. Nach diversen Jazzworkshops und einem Jazzensemble in der Landesmusikschule landete er endgültig in der Schulband des BRG Schärding. In dieser Band waren die Hauptmusikrichtungen Rock, Reggae und Ska.

Nach der Matura und während seiner Zeit des Zivildienstes verstaubte seine Trompete ein bisschen. Lediglich bei Ausrückungen und Konzerten seiner Dorfkapelle spielte er ein paar Töne. Als Tobias mit dem Studium an der TU Wien begann, beschloss er  seine Musikkarriere neben dem Studium als Hobby fortzusetzen.

Nach kurzer Zeit stieß Tobias auf die Band „Blacks & White“ und fühlte sich seit der ersten Begegnung mit der Band sehr wohl. Die Mischung aus Spaß und Professionalität passte perfekt.