Mr. White


Tokyoship_Mail_iconEr ist einer der Blacks & White Gründungsmitglieder.

In den vergangenen Jahren ist er mit der Gruppe durch viele Höhen und Tiefen gegangen. Es hatte auch einige Zeit in Anspruch genommen, die technischen Möglichkeiten zu schaffen.

Geboren und aufgewachsen in Wien, kam er schon als Kind durch seine Eltern, die beide musizierten, zur Musik. Schon seine Mutter und Großmutter mussten Publikum spielen. Es gab mindestens einmal in der Woche ein Konzert. Im Hintergrund lief eine Platte und er sang dazu – oder vielmehr, er sang mit. Viele Instrumente wurden ausprobiert, zum Schluss blieben die Gitarre und die Stimme.

In der Schule begann dann der erste Kontakt mit der Bühne in Form des Schulchors und in diversen Solo-Darbietungen. Dann sollte er zu den Wiener Sängerknaben gehen, doch das war dann doch nicht Seines. Lieber stieg er in die Schulband als Sänger ein.

Mit 14 Jahren gründete er mit seinem Freund eine Band und begann E-Gitarren-Unterricht zu nehmen. Mit großen Ambitionen und hoch gesteckten Zielen formten sie die Band. Doch als die ersten Frauen in ihr Leben kamen, löste sich die Band leider auf. Einige Versuche mit neuen Freunden versagten aber schon im Ansatz. Das Mikrofon wurde verpackt und verstaut, die Gitarre fand sich als Dekoration an der Wand.

Nach einer längeren Ehe-Pause begann er junge Bands zu managen und zu betreuen und in Bands als Sänger Fuß zu fassen. Doch das war nicht der Stil, den er suchte. Also wieder Pause – oder doch nicht? Die Gitarre kam von der Wand und wurde immer häufiger zum Einsatz gebracht. Nur für ihn privat, statt Fernsehen wurde Gitarre gespielt. Und durch einen Zufall war der richtige Zeitpunkt gekommen. Die Blacks & White waren aus der Taufe gehoben.

 

Sein (Musik-)Herz gehört nun den Blacks & White.

Er trägt ausnahmslos schwarze Bekleidung, dadurch liegt es auf der Hand, dass er auf der Bühne in schw… weiß auftritt.